Startseite

Neueste Mitteilungen

  • 15.09.2017
    Wasserleitungsbruch

    Leitung Allmendstrasse
    mehr ...

  • 15.09.2017
    Volkshochschule Aare-/Kiesental

    Winterprogramm 2017/18
    mehr ...

  • 23.08.2017
    Gemeindewahlen 2017

    Vakanzen
    mehr ...

  • 17.08.2017
    Gemeindewahlen 2018-2021

    Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden
    mehr ...

  • 10.08.2017
    Gewerbeverzeichnis

    Floristik und Beton Manufaktur
    mehr ...

  • 08.08.2017
    Sportplatz

    Inbetriebnahme Brunnen
    mehr ...

Vize-Gemeindepräsident Robert Homberger
Robert Homberger
Vize-Gemeindepräsident

25 Jahre Partnerschaft zwischen den Gemeinden Želiv und Kiesen

Seit 1992 besteht zwischen den Gemeinden Želiv (Südböhmen, Tschechische Republik) und Kiesen eine Partnerschaft. Želiv (deutsch Seelau) liegt rund 100 km südöstlich von Prag in einem Tal der Böhmisch-Mährischen Höhe und gehört dem Bezirk Pelhřimov an. Im Ort fliessen die Gewässer Želivka und Trnávka zusammen. Auf einer Höhe von 405 m über Meer ist es das niedrigstgelegene Dorf im Bezirk.
16 Personen aus Kiesen besuchten auf Einladung der Gemeinde Želiv vom 28. Juni bis 2. Juli 2017 die Partnergemeinde. Peter Zwahlen, Oberdiessbach, führte uns mit seinem Car sicher ans Ziel und wieder nach Hause.
Der Aufenthalt war geprägt von einem abwechslungsreichen und interessanten Besuchsprogramm mit folgenden Schwerpunkten:

Donnerstag, 29. Juni 2017
- Besichtigung der Wallfahrtskirche des hl. Johannes von Nepomuk auf Zelená Hora in Žďár nad Sázavou (deutsch Saar)
- Besichtigung der Glasgalerie Svoboda in Žďár nad Sázavou
- Seelenläuterung in der Hölle Čertovina in Hlinsko v Čechách
- Besuch Werkstatt (Schmiede) von Josef Jelínek in Želiv

Freitag, 30. Juni 2017
- Besichtigung des Škoda-Werkes und Škoda-Museums in Mladá Boleslav
- Abendessen bei den Gastgeberfamilien

Samstag, 1. Juli 2017
- Besuch der unterirdischen Gänge (Katakomben) in Jihlava (deutsch Iglau)
- Besichtigung des Klosters Želiv und dessen Brauerei
- Unterhaltungsabend mit Musik und Tanz im Kulturhaus und Tagung der Internationalen Bierunion
Schon mehrmals konnte ich unsere Partnergemeinde besuchen. In bester Erinnerung bleiben u.a. die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen und die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten.
Herzlichen Dank an das Ehepaar Susanne und Heinz Aebersold für ihre Leistungen im Zusammenhang mit unserem Besuch in Želiv.
Fazit: Ein Besuch der Gemeinde Želiv kann ich sehr empfehlen. Die nächste Gelegenheit dazu besteht im Jahr 2019. Auskunft erteilt gerne die Gemeindeverwaltung.

Robert Homberger
Vize-Gemeindepräsident

code & design by eMeidi.com